Einst eine Werkstatt für Fuhrwerke mit Schmiedeofen - 
heute eine wunderschöne Atelier-Küche zum Kochen -
hier ist der ORt um zusammen zu kommen & Geniessen. 

eine kulinarische Reise quer durch die Jahreszeiten 

Hier geht es darum, den Tag im eigenen Tempo zu verbringen kombiniert mit wunderbarem Essen, viel Ruhe und einem Hauch Nostalgie.

 Den ganzen Tag tanzen die Sonnenstrahlen im Innenhof und beleuchten das Küchenatelier im alte Gewölbe gleich neben den Kräuterbeeten und dem Weinkeller. Hier geht es darum, Platz zu nehmen und sich überraschen zu lassen - keine lange Menüauswahl, sondern eine Zusammenstellung an wunderbaren Gerichten, die von den Jahreszeiten bestimmt und mit einzigartigen Aromen vollendet werden. Die Region ist der Produzent - die Küche des Hauses sorgt für den köstlich einfachen und unvergesslichen Geschmack. 

DIE HERKUNFT DER LEBENSMITTEL IN DER KORDIK-KÜCHE IST EINE HERZENSSACHE.

 

Fleisch (Rind & Huhn), Erdäpfel & Eier vom Bio-Hof Semper in Heinrichts/Weitra, Karpfen & Wild von der Fürstlichen Teich- & Forstwirtschaft in Weitra,  Bauernbrot, Ente & Gänse vom Bio-Hof Bauer in Altmelon.  Butter & Milch von Bio-Waldviertel/ NÖN, Käse vom Waldviertler Hochland Groß Gerungs, Honig von Waldviertler Imkern. 

Gemüse & Obst aus privaten Gärten, dem Bio-Hof Semper, den Wäldern der Region, dem eigenen Kräutergarten zusätzlich  je nach Jahreszeit aus dem Bio-Großhandel. Basis-Lebensmittel kommen in Bio-Qualität aus dem örtlichen Handel.


Ebenfalls aus dem Waldviertler verschiedene Biersorten aus trationsreichen Brauerein (Weitra, Schrems) sowie Gin & Whiskey. Wein kommt aus Niederösterreich und dem Burgenland - Hauswein & Kellerspezilitäten vom Bio-Weingut Sigl in der Wachau. Edelbrände vom Bruder Franz/ Kloster Stams.